Menu
Warenkorb

Datenschutz

Der Anbieter verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten des Nutzers dauerhaft zu schützen. Der Anbieter speichert bei registrierten Mitgliedern auf unbestimmte Zeit: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Kontakttelefonnummer, Hauptadresse und Lieferadressen, Wohnsitzland, Uhrzeit und Datum der Registrierung und Archiv der Kommunikation mit dem Anbieter.

Der Anbieter speichert bei registrierten B2B-Mitgliedern folgende Daten auf unbestimmte Zeit: Anrede der juristischen/natürlichen Person, Steuernummer, Vor- und Nachname, persönliche Anschrift/Firmensitz und Lieferadressen, Wohnsitzland/Firmensitz, E-Mail-Adresse, Kontakttelefonnummer, Uhrzeit und Datum der Registrierung und Archiv der Kommunikation mit dem Anbieter.

Der Anbieter verwendet personenbezogene Daten ausschließlich zum Zwecke der Auftragsabwicklung (Zusendung von Informationsmaterial, Angeboten, Rechnungen) und sonstiger notwendiger Kommunikation. Die Daten des Nutzers werden unter keinen Umständen an unbefugte Personen weitergegeben.

Der Benutzer ist auch selbst für den Schutz personenbezogener Daten verantwortlich, nämlich durch die Gewährleistung der Sicherheit seines Benutzernamens und Passworts und des angemessenen Software- (Virenschutz-) Schutzes seines Computers.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die die meisten Websites auf den Geräten der Benutzer speichern, mit denen sie auf das Internet zugreifen, um die einzelnen Geräte zu identifizieren, die die Benutzer für den Zugriff verwendet haben. Deren Speicherung unterliegt der vollen Kontrolle des vom Benutzer verwendeten Browsers – er kann die Speicherung von Cookies nach Wunsch einschränken oder deaktivieren.

Warum sind Cookies notwendig?

Cookies sind grundlegend für die Bereitstellung benutzerfreundlicher Online-Dienste. Ohne Cookies wären die gängigsten E-Business-Funktionen nicht möglich. Die Interaktion zwischen dem Webbenutzer und der Website ist mit Hilfe von Cookies schneller und einfacher. Mit ihrer Hilfe merkt sich die Website die Vorlieben und Erfahrungen des Einzelnen, wodurch Zeit gespart und das Surfen im Internet effizienter und angenehmer wird.

Die meisten Websites verwenden Cookies. Sie sind ein bequemes Mittel, um aktuelle und relevante Inhalte zu pflegen, die den Interessen und Vorlieben des einzelnen Webbenutzers entsprechen.

Es gibt so viele Gründe für die Verwendung von Cookies. Das erste ist sicherlich ihr Feature, Daten über den Zustand der einzelnen Website zu speichern (Details zu den Einstellungen der einzelnen Website). Sie helfen bei der Implementierung verschiedener Online-Dienste (Online-Shops), sie helfen beim Sammeln verschiedener Statistiken über die Gewohnheiten des Online-Benutzers - denn nur mit ihnen kann die Häufigkeit des Besuchs einer bestimmten Website überwacht werden.

Unternehmen können Cookies verwenden, um die Wirksamkeit des Designs ihrer Websites sowie die Angemessenheit der Art und Anzahl der Anzeigen, die sie den Benutzern auf ihren Websites anbieten, zu bewerten.

Welche Informationen enthält die Website?

NAME DES UNTERNEHMENNAME DES COOKIESZWECKDAUER
UnternehmenlanguageAusgewähltes Sprachpaket für die Website
1 Monat
Unternehmen
currencyAusgewählte Währung der Webseite
1 Monat
Unternehmen
QSCOOKIECookie Bedingungen1 Jahr
Unternehmen
OCSESSIDSitzungsidentifikation des Benutzers 
Bis zum Ende der Sitzung
Unternehmen
_stripe_sidTätigkeiten hinsichtlich der Betrugsprävention
30 Minuten
Google Analytics1P_JAR, CONSENT, NID, _gaStatistiken zu Seitenaufrufen
2 Jahre
Google Analytics
_gatStatistiken zu Seitenaufrufen
1 Tag
Facebook Pixel
_fbpStatistiken zu Seitenaufrufen
6 Monate
Elfsight Instagram_p_hfp_client_idStatistiken zu Seitenaufrufen
Biz zum Ende der Sitzung


Welche personenbezogenen Daten speichern wir und wie können Sie diese ändern?

Sie können einen Bericht über Ihre personenbezogenen Daten unter dem Link DSGVO-Bericht erhalten. Befolgen Sie die Schritte, um einen Bericht und Anweisungen zum Korrigieren oder vollständigen Entfernen Ihrer Informationen zu erhalten. Wie Sie Ihre persönlichen Daten bearbeiten oder individuell steuern können, hängt von der Art der Datenübermittlung bei der Bestellung durch Anlegen eines Benutzerkontos, der Bestellung als Gast oder der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter ab. Sie können Ihre Rechte jederzeit über Ihr Benutzerprofil ausüben, uns postalisch an die oben genannte Adresse oder an die E-Mail-Adresse info@torqfitness.at schreiben. Damit wir wissen, dass wir die Rechte gegenüber der richtigen Person ausüben, werden wir Sie auch um eine Identifikation oder Informationen bitten, mit denen wir Sie eindeutig identifizieren können.